Geschichte

2013 ENJO verwendet Ökostrom

2013 ENJO verwendet Ökostrom

Seit August 2013 bezieht ENJO International für seine Produktionsstätte und Firmenzentrale in Vorarlberg (Österreich) Ökostrom.

2012 Vier Jubilaren-Feiern

2012 Vier Jubilaren-Feiern

ENJO Island, ENJO Norwegen, ENJO Österreich West und ENJO Schweden feiern ihr 20. Firmenjubiläum.

2011 Oeko-Tex-Zertifikat

2011 Oeko-Tex-Zertifikat

Unsere ENJOtex-Produkte werden mit dem weltweit renommierten Oeko-Tex-Zertifikat ausgezeichnet.

2010 Familienfreundlichster Betrieb

2010 Familienfreundlichster Betrieb

Im März erhält ENJO in der Kategorie Direktvertrieb die Auszeichnung für das familienfreundlichste Unternehmen Österreichs.

2009 ENJO gewinnt Familienpreis

2009 ENJO gewinnt Familienpreis

Im Oktober wird ENJO International in der Kategorie Mittelbetriebe als das freundlichste Unternehmen in Vorarlberg ausgezeichnet.

2008 Produktneuheiten

2008 Produktneuheiten

Mit der Entwicklung eines neuen, einzigartigen Reinigungsgeräts hat das Unternehmen ENJO einen weiteren Durchbruch in der Reinigungsbranche erzielt.

2007 Synergy in Rom

2007 Synergy in Rom

In der italienischen Hauptstadt erleben die besten FachberaterInnen der Welt ein einzigartiges Synergy-Treffen.

2006 Neue Produktpalette

2006 Neue Produktpalette

ENJO International bringt die neue Produktlinie "4. Generation" auf den Markt.

2005 Vier neue ENJO-Länder

2005 Vier neue ENJO-Länder

Wachsendes Interesse an ENJO in Europa: Finnland, Frankreich, Griechenland und Irland unterzeichnen Verträge.

2004 Rookies

2004 Rookies

Kanada, Italien, das Vereinigte Königreich und Südafrika starten als unsere "Rookies" druch.

2003 „ENJO goes USA“

2003 „ENJO goes USA“

Johannes Engl stellt beim Synergy in Schweden endgültig die Weichen für die weltweite Marktführung seiner einzigartigen Unternehmensidee.

2002 Neue Produktionsstätte

2002 Neue Produktionsstätte

Aufgrund der zunehmenden Nachfrage investiert ENJO in eine neue, moderne und größere Produktionsanlage.

2001 Australien boomt

2001 Australien boomt

In kürzester Zeit bringt das australische ENJO-Team die Fachberaterzahl über 1000.

2000 ISO Zertifizierung

2000 ISO Zertifizierung

Johannes Engl und sein Team qualifizieren sich für zwei bedeutende Zertifikate: ISO 9001 für die Qualität des Unternehmens und ISO 14001 für den Beitrag zur nachhaltigen Umweltfreundlichkeit.

1999 Karriere mit ENJO

1999 Karriere mit ENJO

Ein einzigartiges Karrieresystem wird für ENJO-Mitarbeiter weltweit eingeführt.

1998 „Clean the World“

1998 „Clean the World“

Zum ersten Mal zeigt ENJO mit Selbstvertrauen seinen weltweiten Erfolg durch den neuen Slogan
„Clean the World“ .

1997 „Synergy“ und Abschied

1997 „Synergy“ und Abschied

Was 1994 mit dem internationalen Erfahrungsaustausch begann, findet jetzt seine professionelle Fortsetzung mit dem „1. Synergy Meeting” im Ausland.

1996 Firmenzentrale in Altach

1996 Firmenzentrale in Altach

Die wachsende Nachfrage verlangt nach einem größeren Firmengelände. Die Firmenzentrale zieht in das neue Betriebsgebäude in Altach.

1995 Das neue Erscheinungsbild

1995 Das neue Erscheinungsbild

Der fantastische Erfolg, das große Wachstum und die Begeisterung der KundInnen führen zu einer Überarbeitung des ENJO-Erscheinungsbildes.

1994 Das erste Internationale Meeting

1994 Das erste Internationale Meeting

In der damaligen Firmenzentrale in Mäder (Österreich) trifft sich erstmals die mittlerweile europaweite ENJO-Familie.

1993 Körperpflege von ENJO

1993 Körperpflege von ENJO

Durch die Einführung einer Körperpflege-Serie wird das ENJO-Angebot erweitert.

1992 Bodenblank und Fensterwischer

1992 Bodenblank und Fensterwischer

Johannes Engl geht schon in den ersten Jahren auf die Wünsche der KundInnen ein. Ergebnis ist die Einführung der Produkte "Bodenblank" und "Fensterwischer ".

1991 Der ENJO-Direktvertrieb

1991 Der ENJO-Direktvertrieb

Ermutigt durch den großen Erfolg gründete Johannes Engl am 24. Oktober 1991 die
ENJO Produktionsgesellschaft m.b.H.

1990 Die ersten „sieben Handschuhe“

1990 Die ersten „sieben Handschuhe“

Die Jahre zwischen 1985 und 1990 haben die Lebensplanung von Friedrichs Sohn Johannes Engl verändert.

1985 Der Countdown zum Erfolg

1985 Der Countdown zum Erfolg

Die ENJO Erfolgsstory beginnt im Frühling 1985: Friedrich Engl, ein pragmatischer, innovativer Unternehmer, beobachtet zufällig einen Ölunfall auf dem Bodensee...

ENJO INTERNATIONAL GMBH | Achstraße 40 | 6844 Altach | Österreich | Telefon +43 (5576) 77 77 7 | Fax +43 (5576) 77 77 79 99 | office@enjo.com