Stärke Dein Charisma

Jeder Mensch hat die Fähigkeit, charismatisch zu sein und sein eigenes Charisma auszubauen. Die gewinnende Wirkung auf andere kommt von innen heraus. Das Charisma jedes einzelnen Menschen ist einzigartig und kann nicht imitiert werden. Wichtig ist, Deine eigenen Stärken, Interessen und sympathischen Eigenarten zu kennen und an diesen zu arbeiten. Es gibt viele Wege, um sein eigenes Charisma zu stärken.

1. Stärke Deine Stärken

Wir alle haben unsere Stärken, haben unsere Schwächen. Viele strengen sich sehr an, um Macken auszubügeln. Verbessert man seine Schwächen, wird man maximal mittelmäßig. Stärkt man seine Stärken, wird man einzigartig. Und wer nicht so ist, wie die anderen, sei getrost: Andere gibt es schon genug!

2. Bilde Dich weiter

Charismatische Personen arbeiten laufend an ihrem Wissen und an ihren Kompetenzen. Sie bilden sich weiter und arbeiten an ihren Fähigkeiten.

3. Stärke Deine Empathie für andere

Das ganze Leben ist ein Spielfeld, um Deine Empathie-Kompetenzen zu stärken. Schärfe Deine Sicht für die Gefühle anderer: Beobachte Deine Mitmenschen im Café, auf dem Wochenmarkt oder schalte mal bei einem Film den Ton ab. Auch ohne Worte erkennst Du an der Körpersprache und Mimik, wie es der Person gerade geht und welche Art von Gespräch sie gerade führt.

4. Sei authentisch

Stehe dazu, wie Du bist und akzeptiere Dich mit all Deinen Schwächen. Charisamtische Personen verstellen sich nicht, sondern zeigen mutig, wer sie wirklich sind.

5. Setze Dich für etwas ein

Für was brennt das Feuer in Dir? Mache Dir Deine Vision immer wieder bewusst und arbeite daran, diese umzusetzen. Das macht Dich charismatisch!