Häufig gestellte Fragen über die Karriere bei ENJO

  

Muss ich als FachberaterIn ein Produkt-Lager halten?
Nein. ENJO-FachberaterInnen beziehen von der Zentrale nur jene Produkte, die Kunden bestellt haben.

Gibt es eine Produkt-Garantie?
Ja. Wir haben auf alle Faserprodukte und Geräte zwei Jahre Garantie auf Material- und Fabrikationsfehler.

Hat ENJO eine Sollvorgabe für den Verkauf?
Nein, als ENJO-FachberaterIn arbeiten Sie selbständig und setzen sich Ihre eigenen Ziele. Wir werden Sie dabei unterstützen, diese umzusetzen.

Welche Karriere-Möglichkeiten habe ich als FachberaterIn?
ENJO hat eine einfache, aber effektive Management-Struktur, die es talentierten und motivierten FachberaterInnen ermöglicht, ihr eigenes Unternehmen zu vergrößern. Als Team- oder GebietsleiterIn bauen Sie Ihre eigene Gruppe auf und coachen, trainieren und führen FachberaterInnen.

Wie werden neue FachberaterInnen geschult?
Wir haben ein erfolgreiches Schulungsprogramm sowie monatliche Meetings. Weiters werden Sie während Ihres Einstiegs als FachberaterIn von uns laufend betreut.

Was ist das Gastgeber-Geschenksystem und wer zahlt dieses?
Das Gastgeber-Geschenk ist ein Dankeschön für die GastgeberInnen. Es besteht aus kostenlosen oder reduzierten Produkten. Wir haben ein sehr großzügiges Geschenksystem und ermöglichen unseren GastgeberInnen dadurch, mit geringeren Kosten Ihre eigene chemiefreie Zone zu schaffen. ENJO übernimmt alle Kosten der Gastgeber-Geschenke.

Wie leicht kann man mit ENJO Geld verdienen?
Bei ENJO wird niemand über Nacht reich. Es ermöglicht Menschen eine selbständige Tätigkeit. Wie jedes Geschäft können Sie mit ENJO ein kleines oder großes Unternehmen führen, ganz nach Ihren Vorstellungen. Selbstmotivation und ehrliche Begeisterung sind der Schlüssel zum Erfolg. Wir als ENJO-Zentrale bieten unseren FachberaterInnen die Grundlagen, um Ihr Geschäft zum Erfolg zu führen.

Wer kümmert sich um die Steuern?
Als FachberaterIn sind Sie selbständig und deshalb für alle Steuerzahlungen selbst verantwortlich. Wir informieren Sie gerne ausführlich über alle gesetzlichen Voraussetzungen für Ihren Einstieg in die Selbständigkeit.

Benötige ich einen Gewerbeschein?

Der Beruf als ENJO-FachberaterIn ist eine selbstständige Tätigkeit, für die eine Gewerbeberechtigung erforderlich ist. Mit dem Gewerbeschein als WarenpräsentatorIn (DirektberaterIn), den Sie uns vorlegen, wird  jährlich Grundumlage fällig. Die Pflicht-Unfallversicherung kommt dazu. Die Anmeldung selbst kostet dank Neugründungsförderungsgesetz nichts. Die Befreiung von der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (GSVG) kann gleich bei der Wirtschaftskammer mit erledigt werden (Kleinstunternehmerregelung).

ENJO Vertriebs GMBH | Perfektastraße 11 | 1230 Wien | Austria | Telefon +43 (1) 6094536 | Fax +43 (1) 60945364 | office@enjo-wien.at